Honig trifft auf Chilli

Scharfe Sache…

So verwandelt Ihr unseren leckeren Honig vom Heiligen Stein ganz einfach in einen Brotaufstrich „mit Kick“: 

Stellt das Honigglas am besten eine Nacht an die warme Heizung (der Honig sollte aber nicht wärmer als 80°C werden), damit er sich leichter rühren lässt. 

Dann je nach Schärfewunsch und Geschmack entkernte, fein gewürfelte, frische Chilis unterrühren. Wenn Ihr es gerne richtig scharf mögt, sind Habaneros mit ihrem rauchigen Aroma die Sorte Eurer Wahl. Aber auch andere Sorten sind gut geeignet. 

Getrocknete Chilis könnt Ihr natürlich genauso verwenden.

Schmeckt nicht nur auf dem Brot, sondern auch in Marinaden, Salatsauce, im Tee und und und… 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.